Verkauf Motorboot Galeon 280 Fly

www.chrisaro.ch/galeon

Start

Beschreibung im Detail Fotogalerie Anfragen

Fotos

 

Boot mit offenen Bimini / Sonnenschutz

   

Badeplattform mit Fahrräder unter Plane

Sicheres Ankern dank Ankerkontrolle im Ecolot und GPS

 

 

weisser Fender vorne zum Schutz des Ankers

Hinten links, ausziehbare Leiter mit 4 Sprossen

 

 

vorne in blauer Tasche, unser Motorschlauchboot

 

 

 

 

 

 

Das Bodenbrett für unsere Fahrräder und das Schutzplexiglas sind nur geklebt bzw. zwischen den Brettern der Badeplattform verschraubt und können ohne Löcher zu hinterlassen demontiert werden.

 

 

Links ist die Aussendusche mit Kalt- und Warmwasser

 

 

 

 

 

 

Ankerwinde mit linkem Ankerkasten, rechter Kasten frei für Anderes

 

 

Auf der Fly fährt sich's viel schöner als in der Kabine und alle Instrumente sind zur Hand

 

 

Sonnenliege auf der Fly

Alle Scheiben des Achterverdecks haben einen Sonnenschutz

 

 

Galeon 280 Fly Luftaufnahme nicht von unserem Boot

Galeon 280 Fly Aufnahme nicht von unserem Boot

 

 

Links Abgang zu den Kabinen und der Nasszelle

 

 

sauber verarbeitetes Kontrollpanel mit Wurzelholzoptik

hinter dem verstellbaren und demontierbaren Pilotensitz die abgedeckten, eingelassenen Apparate; Kochherd und Spüle

 

 

Ledersitze mit ausgezogenem Tisch

eingezogener Tisch schafft mehr Platz und Raumgefühl

 

 

 

 

zwei geräumige Schränke für Kleider

 

 

hinterer Teil des Schlupfkabine von uns als Abstellraum gebraucht

Kompressorkühlschrank mit Tiefkühlfach

   
In der Arbeitsplatte eingelassene Kochfelder und Spühle  

 

 

Kabine mit V-Bett, wenn das Mittelteil eingesetzt ist, entsteht ein grosses Bett

 

 

Fenster links und rechts und 2 Leselampen

zum Lüften 2 Seitenfenster, grosse Dachluke und Deckenlüfter
(alle Fenster mit Fliegengitter)

 

 

 

 

Nasszelle mit 2 Wandschränken, Dusche und grossem WC

viel Licht im Bad dank 2 Fenstern

   

 

 

grosses Achterdeck ringsum verschliessbares Verdeck mit Sonnenschutz, geschlossen ein richtiger "Wintergarten", Verdeck aufgerollt schöner "Gartensitzplatz" mit Platz für 8 Personen

 

 

 

Sicherheit ist bei uns GROSS geschrieben, links Überspannungsschutz, Mitte Dieselvorfilter mit Wasserabscheider, oben Heizungszuluft wahlweise mit Frischluft oder Umluft

Batteriekasten mit 2 x 170Ah Versorgungsbatterien und 100Ah Starterbatterie, alle Batterien von digitalem Batteriecomputer überwacht

 

 

Druckwasseranlage mit Ausgleichbehälter, rechts Dieseltank für Keramikkochfeld

40 Liter Warmwasserboiler wird bei der Fahrt vom Motor aufgeheizt und kann bei längeren Hafenaufenthalten (über ca. 4 Tage) elektrisch beheizt werden

 

 

Heizung für die Kabine

Ventilator für den Motorraum dank guter Motorraumlüftung von uns nie gebraucht, ausser bei der Kontrolle durch das Schifffahrtsamt

 

 

Hydraulische Trimmklappen für eine saubere Gleitfahrt in allen Geschwindigkeiten

Schnitt durch den Z-Antrieb, aber keine Angst, wir haben unsern nicht zersägt, dies ist das baugleiche Model im Volvowerk in Göteborg

 

 

Alle Hauptschalter 12V und 230V sind in der Kabine in einem Schrank gut zugänglich

Nur selten sieht man in einem Boot so eine saubere Verdrahtung. In der Galeon ist gute Handwerksarbeit Standart, hier der Verteilklemmensteg auf der Fly mit beschrifteten Klemmen und beschriftete Kabel. Daneben befindet sich die genaue Liste mit allen Anschlüssen.

   

Elektro - Sicherungsverteiler

 

 

 

Galeon geht auf Reisen, kann von einem Tiefladeanhänger mit Pickup gezogen werden. Ist der Radarbügel ausgehängt ist die Gesamthöhe unter 4 Meter. Dies bedeutet freie Fahrt auf allen normalen Strassen.

Dank der Breite von 2.95 m ist der Transport ohne Begleitfahrzeug möglich, ab 3.01 m müsste der Transport von der Polizei begleitet werden und Tunnels müssten extra gesperrt werden.

 

 

der Transport und der Kranzug ins Wasser und zurück wurde von uns steht's überwacht

seit diesem Kranzug wissen wir, dass unser Boot auch fliegen kann

 

 

Wieder ein Transport von unserem Heimathafen Locarno nach Basel

unser Boot wurde ausschliesslich mit einem Kran ein- und ausgewassert

 

 

 

 

Dank unserem jährlichen Neuanstrich des Unterwasserbereiches sieht der Rumpf nach jeder Saison aus als hätten wir gerade eingewassert. Der Monteur hat fast nichts zu tun beim abdampfen.

 

 

 

Hier geht's zum PDF

 

 

 

 

Verkäufer

Zita + Rolf Saurer

Via Lavizzari 12, 6600 Locarno
Tel.  +41 78 403 72 18

 

 

  copyright © 2019 Rolf Saurer

aktualisiert: 28.06.2019